11. Kulinarische Weinwanderung in Bechtolsheim

Zum 11. Mal findet in Bechtolsheim am Pfingstmontag den 10. Juni 2019 ab 11:00 Uhr eine herrliche Weinwanderung über den Petersberg statt.

Zu bestaunen gibt es bei dieser Gelegenheit natürlich auch die Arbeiten der IG Petersberg entlang des neu geschaffenen Kulturweges. Im Mittelpunkt steht die nach der Phase 2 archäologisch aufgearbeitete Krypta.

Der Erfolg der Weinwanderung über des letzten Jahre war überwältigend und die Veranstalter laden Sie auch dieses Jahr wieder ein mit uns die grandiose Aussicht auf Odenwald, Taunus, Hunsrück und Pfälzerwald zu genießen und die edlen Tropfen der Winzer zu verköstigen und spannendes über den Petersberg, die Krypta, und die Natur kennenzulernen. 

Die Bechtolsheimer Weinwanderung wird immer mehr zu einer sehr beliebten Petersbergwanderung. Es nehmen mittlerweile mehrere Biebelnheimer und Gau Odernheimer Winzer teil.
Eine genaue Liste der Winzer stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest aber wir rechnen fest mit 9 Ständen an denen Wein von 11 verschiedenen Winzern ausgeschenkt wird. Genaueres werden Sie dann im Wochen- und Nachrichtenblatt kurz vor der Veranstaltung erfahren. 

Den Anfang der Wanderung macht (wie immer) der Infostand am Stand 1, welcher sich direkt oberhald des Sportgeländes befindet. Hier werden Weinprobiergläser und Weinwanderungs- T- Shirts (für 12 Euro) angeboten welche die Unkosten der Wanderung mitfinanzieren. Auch sind hier weitere Informationen wie z.B. Wegekarten und Speisekarten der jeweiligen Stände kostenfrei erhältlich. Auch wird der neue Flyer und eine Broschüre über den Petersberg für sie bereit liegen. Die Wanderung führt uns zu insgesamt 11 Stationen, also 7 Weinständen, Landfrauen, Hegegemeinschaft und Geschichtsverein.

Schon 1883 bemerkte Pfarrer Gredy: ‚Wer eine herrliche Aussicht genießen will, der besteige den Petersberg. Wer sich die Mühe macht 20 bis 25 Minuten lang bergauf zu steigen, wird bei schönem Wetter reichlich dafür belohnt. Der Berg hat eine Höhe von 246 Meter über der Meeresfläche und etwa 110 Meter über der am Fuße des Berges dahinfließenden Selz. Und wenn du  nun da stehst, auf dem spitzen Kegel des Petersberges und bewunderst die Schönheit der von deinen Augen ausgebreiteten Natur und den Reichtum der hessischen Rheinpfalz, so wisse: Du stehst auf heiligem Boden‘. (Auszug Wikipedia).

Die Strecke der Weinwanderung ist gut zu bewältigen, sie sollten aber an festes Schuhwerk denken.
Nicht nur Weinliebhaber finden wieder das Passende, auch alkoholfreie Getränke wie z.B. Traubensäfte aus eigener Herstellung werden ausgeschenkt.
Natürlich darf auch der Appetit nicht zu kurz kommen. Bei der großen Vielfalt und Auswahl an rheinhessischen Genüssen ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Bei Redaktionsschluss stand noch nicht komplett fest welche Speisen angeboten werden, aber das Angebot wird wie immer reichhaltig sein. 
Am Infostand werden wir für Sie eine endgültige Speisekarte bereithalten, welche genau die Angebote der jeweiligen Stationen beschreibt.

Programm Weinwanderung

11:00 Uhr Eröffnung am Infostand (Stand 1, Oberhalb Sportgelände)

  • Begrüssung der Anwesenden (Axel Borlinghaus)
  • Grusswort zB der geladenen Gäste
  • Ansprache der Weinmajestäten

Ab 11:30 Uhr stellen die Weinmajestäten an jedem Stand bei ihrem Rundgang in 30 minütigen Abständen die Winzer und deren Weine bzw. die Vereine vor.

Bei Fragen wenden Sie sich an Axel Borlinghaus Tel 0173-120856.

Laden Sie Freunde und Bekannte ein und erleben Sie mit uns einen unvergesslichen Tag. Der schönste Lohn für die viele Arbeit sind immer die zahlreichen Besucher.

Axel Borlinghaus
(für die Interessengemeinschaft Bechtolsheimer Weinwanderung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.