Hierfür setzen wir uns ein

Für ein naturnahes Bechtolsheim

Mehr Lebensraum für Insekten und Niederwild,
Aufwertung und fachgerechte Pflege der
Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiete sowie der
Ausgleichsflächen, aber auch die Förderung der
Artenvielfalt im heimischen Garten sind uns wichtig.

Im Dialog können Landwirtschaft und Naturschutz
(beispielsweise bezüglich der Nutzung von Wegen und
öffentlichen Flächen) zum Artenschutz beitragen.

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Das Ziel, CO2-Emissionen im Dorf zu reduzieren, soll
durch die Entwicklung und schrittweise Umsetzung
eines Energiekonzeptes erreicht werden.

Auch die Verbesserung des Radwegenetzes und
die Einrichtung einer Mitfahrerbank sind sinnvolle
Bausteine für ein lebenswertes Bechtolsheim für
Mensch und Natur.

Behutsame Innenentwicklung

Der Neubau der Grundschule erfordert einen sicheren
Schulweg für alle Kinder und hierfür eine durchdachte
Verkehrsführung.

Für die bisherige Grundschule gilt es eine realisierbare
und kostenbewusste Nutzung zu finden, die den
ortsbildprägenden Charakter des Gebäudes berücksichtigt.

Die notwendige Sanierung des Rathauses bietet die
Chance, zusätzlich Barrierefreiheit und von außen
zugängliche Toiletten zu schaffen.

Die Umnutzung von Nebengebäuden und Scheunen
bieten Chancen bei der Schaffung neuer Wohnräume
und sind aufgrund der geringeren Neuversiegelung
Neubaugebieten vorzuziehen. Wir befürworten, dabei
Konzepte für betreutes Wohnen und Mehrgenerationen Modelle
zu berücksichtigen und zu fördern.

Der Anfang für neue Bestattungsformen ist gemacht –
nun muss für die weiteren zu überplanenden Flächen
des Friedhofs eine nachhaltige Gestaltung erfolgen.

Wirtschaftsförderung zum Wohle aller

Um Gewerbe anzusiedeln und damit Arbeitsplätze und
Einkaufsmöglichkeiten vor Ort zu schaffen, müssen die
Rahmenbedingungen verbessert werden:

Angebote für Freiberufler und Start-ups wie beispielsweise
Netzwerkangebote für Gewerbetreibende und
gemeinsame Präsenz bei Veranstaltungen und Messen
bieten Synergieeffekte.

Parkplätze im Ort für Kunden und Besucher dienen der Stärkung von Unternehmen und örtlichen Einrichtungen.

Nachhaltiger Tourismus

Die Weinwanderung ist die beste Werbung für Bechtolsheim und seine Winzer. Zum Erleben von Natur und Kultur locken die Wanderwege der IG Petersberg und der Selztalradweg ganzjährig Touristen ins Ort. Daher ist die Schaffung gastronomischer Einrichtungen eine dringende Aufgabe,
die es zu erfüllen gilt.

Wofür sich unsere Mitglieder im Einzelnen stark machen, können sie unter Wahlen 2019 – unsere Kandidaten nachlesen.